Stellungnahme zur „Vollziehung der Genehmigungsaufhebung“ zum 30.09.2022

Heute Mittag (30.08.2022) haben wir überraschend erfahren, dass die Bezirksregierung Münster die

„Vollziehung der Genehmigungsaufhebung“ zum 30.09.2022 angeordnet hat. Sie möchte also die Schule schließen.

Die Begründung der Bezirksregierung kann der Trägerverein als Schulträger nicht  nachvollziehen, und sieht darin keine belastbaren Gründe, welche eine Aufhebung der Schulgenehmigung rechtfertigen.

Deswegen wird der Trägerverein Rechtsmittel einlegen, um von neutraler Stelle prüfen zu lassen, ob die Genehmigungsaufhebung ordnungsgemäß zu begründen ist. Während der Dauer der Überprüfung wird solch ein Verfahren in der Regel ausgesetzt oder es pausiert. 

Die Eltern und Mitarbeiter werden sich zeitnah zusammensetzen, um weiteres zu besprechen. 

Das Schulführungsteam