Anmeldung

Wenn Sie interessiert an unserer Waldorfschule Rheine im Aufbau sind, haben Sie die Möglichkeit sich unsere Schule zu verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. am „Tag der offenen Tür“, dem Basar und weiteren öffentlichen Schulveranstaltungen  anzuschauen und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Die Termine dafür entnehmen Sie bitte unserer Terminübersicht.

Wenn Sie ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten, füllen Sie Bitte unseren zweiseitigen Anmeldebogen aus und lassen Sie ihn uns per Post oder per Mail zukommen.

Im Frühjahr laden wir Sie und Ihr Kind dann zu unseren pädagogischen Aufnahmegesprächen – in Kleingruppen – in unsere Räumlichkeiten ein, um anschließend mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Betreuung Ihrer Kinder ist in dieser Zeit gesichert.

Nach der pädagogischen Zusage und im Anschluss der unterschriebenen Zusendung des Schulvertrages laden wir Sie zum Finanzgespräch ein.

Unsere Waldorfschule im Aufbau soll jedem Kind, unabhängig seiner Herkunft und familiären Situation offenstehen. Deswegen ist die pädagogische Zusage ganz unabhängig vom Ausgang des Finanzgespräches.

Da die Waldorfschulen eine private Ersatzschule und keine Regelschule ist, zahlt das Land nur ca. 87% der laufenden Kosten des Schulhaushaltes. Die fehlenden 13% muss der Träger durch Unterstützung der Eltern selbst aufbringen um den reibungslosen Ablauf der Schule zu gewährleisten.

Aufnahmeantrag 2018